The Green Mile

26.12. um 20:15 Uhr

The Green Mile

Der Todestrakt des Cold Mountain Gefängnisses zur Zeit der Großen Depression: Während die Wärter an die Gerechtigkeit der Todesstrafe glauben, warten drei Häftlinge schicksalsergeben auf ihre Hinrichtung auf dem elektrischen Stuhl. Als der gutmütige Hüne John Coffey wegen des angeblichen Mordes an zwei Mädchen überstellt wird, kommt es im Todestrakt jedoch zu Geschehnissen, die die Wärter an ihrer Tätigkeit zweifeln lassen und das Leben aller verändert...

- Anzeige -

Das Cold Mountain Gefängnis in Louisiana zur Zeit der Großen Depression: Paul Edgecomb ist leitender Wärter des Todestrakts. Obwohl er nicht an der Todesstrafe zweifelt und es zu seinen Pflichten gehört, die Verurteilten über den mit blassgrünem Linoleum ausgelegten Korridor zum elektrischen Stuhl zu führen, versucht er zusammen mit seinen Kollegen, den Gefangenen gegenüber gerecht zu handeln. Erniedrigung, Gewalt und Unmenschlichkeit gegenüber seinen Todeskandidaten duldet Paul genauso wenig wie Gefängnisdirektor Hal Moores. Einzige Ausnahme ist der junge Wärter Percy Wetmore. Er ist ein Sadist, der sich daran ergötzt, die Verurteilten zu quälen - und dessen größter Wunsch es ist, selbst eine Hinrichtung zu leiten. Edgecomb und Moores sind die Hände gebunden, denn Percy ist der Neffe des Gouverneurs und nutzt diese Sonderstellung weidlich aus.

Zu den Todeskandidaten in Pauls Trakt gehören der aufsässige Killer William Wharton, der Mörder Arlen Bitterbuck, der als erster den Tod auf dem elektrischen Stuhl findet, und der schmächtige Südstaatler Eduard Delacroix, dessen einzige Freude in der Abgeschiedenheit seiner finsteren Zelle die Maus Mr. Jingles ist. Doch zu keinem der Insassen hat Edgecomb eine solch intensive Beziehung wie zu John Coffey. Das liegt zum einen daran, dass er zu zweifeln beginnt, ob der gutmütige Hüne die Morde an zwei Mädchen wirklich begangen hat, zum anderen daran, dass Coffey übersinnliche Fähigkeiten zu haben scheint: Er kann Leiden lindern und erweckt sogar Mr. Jingles wieder zum Leben, nachdem dieser von Wetmore absichtlich totgetreten wurde. Edgecomb ist tief beeindruckt und bringt Coffey verbotenerweise zu Moores' unheilbar kranker Frau Melinda, die dieser ebenfalls von ihrem Leiden befreien kann. Eines bleibt jedoch trotz Edgecombs Bemühungen unumstößlich: John Coffeys eigener Tod auf dem elektrischen Stuhl. Zuvor hat dieser sanfte Riese allerdings noch etwas zu erledigen...

Am 26.12.10 um 20:15 Uhr

Wiederholung 01:20 Uhr

Drama, USA 1999

175 Min.

Mit Tom Hanks, Bonnie Hunt

Foto: VOX/PK