Aktuell nicht im Programm

The Story of my Life: Rebecca Mir & Massimo Sinató

Rebecca Mir & Massimo Sinató
Rebecca Mir & Massimo Sinató © Rebecca Mir & Massimo Sinató, VOX / Benno Kraehahn

Rebecca Mir & Massimo Sinató

Zwischen den beiden funkte es in einer TV-Show, seit fünf Jahren sind sie ein Paar: Model und Moderatorin Rebecca Mir und Profitänzer Massimo Sinató.


- Anzeige -

Rebecca Mir

Rebecca Mir wird am 23. Dezember 1991 geboren. Sie wächst mit ihren beiden Geschwistern bei ihrer Mutter in der Nähe von Aachen auf. 2011 nimmt sie im Alter von 18 Jahren an "Germany’s Next Topmodel" teil und wird Zweite. 2012 startet sie dann als erfolgreiches Model durch: Sie steht unter anderem für den Lambertz Kalender, GQ und FHM vor der Kamera, übernimmt die Moderation von "taff" und wird von den FHM-Lesern zur "Sexiest Woman in the World" gewählt. Auf der Welle des Erfolgs nimmt sie an "Let’s Dance" teil.


Massimo Sinató

Zum festen Ensemble der RTL-Tanzshow gehört seit 2010 Massimo Sinató. Der Profitänzer wird am 2. Dezember 1980 in Mannheim geboren. Mit nur 10 Jahren entdeckt er seine Leidenschaft für das Tanzen – und wird im Verlauf seiner Karriere insgesamt vier Mal Landesmeister in Lateinamerikanischen Tänzen.

2012 tritt Massimo Sinató mit Rebecca Mir bei "Let’s Dance" an. Gemeinsam tanzen sie sich in die Herzen der Fans. Das Tanzpaar erreicht das Finale und belegt den Silber-Rang. Aber nicht nur das: Privat nehmen sie die Goldmedaille mit nach Hause: Rebecca Mir und Massimo Sinató verlieben sich! Seit mehr als vier Jahren gelten die beiden nun als eins der Traumpaare Deutschlands. Im Juni 2015 geben sich Rebecca Mir und Massimo Sinató schließlich im kleinen Kreis auf Sizilien bei Sonnenuntergang das Ja-Wort. Aber auch solo sind sie weiter erfolgreich: Im Oktober 2013 gründet er sein eigenes Modelabel "MOS-Couture", Rebecca Mir läuft unter anderem in Berlin und New York auf der Fashion Week. Als Botschafterin der Bertelsmann Stiftung unterstützt sie das Projekt "Alle Kids sind VIP’s".

Bei "The Story my Life" gehen Rebecca Mir und Massimo Sinató am 18. April 2017 gemeinsam mit uns auf ihre ganz persönliche Zeitreise und begegnen sich um 25 und 50 Jahre gealtert.