MO - FR I 19:00

Thomas' kulinarischer Steckbrief

Thomas' kulinarischer Steckbrief

Kandidat Nummer 4 stellt sich unseren Fragen!

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ich finde es wichtig, dass ein guter Gastgeber „er selbst“ ist. Dass man sich einfach locker macht und Spaß an dem hat, was man gerade tut. Ich möchte da hinterstehen, was ich mache und meine Gäste so zufrieden stellen. Und ich finde es wichtig, dass ein guter Gastgeber eine Atmosphäre schafft, die einzigartig ist. So dass die Gäste nach Hause gehen und den Abend als etwas „Besonderes“ in Erinnerung haben.

Was war dein größter Koch-Unfall?

Als ich das erste Mal Vanillepudding im großen Stil kochen musste. Ich hatte es vorher nur zwei Mal gemacht und habe dann 5 Liter Masse verbockt. Das Schlimme ist, dass es noch gar nicht so lange her ist. Es war auf dem Geburtstag meiner Mama.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Ich bin Denker, das steht mir manchmal im Weg. Ich habe starken Hang zur penibler Perfektion in Punkten wie Sauberkeit und Ordnung. Ich habe eine Schnelle Auffassung auf der Arbeit.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Knoblauch, Curry und Salz. Das sind meine Lieblingsgewürze. Damit möchte ich am liebsten immer alles essen.

Wieso machst du beim „Perfekten Dinner“ mit?

Weil ich finde, dass „Das perfekte Dinner“ ein aufregendes Abenteuer wird...

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Ich finde, dass ein perfekter Abend durch mehrere Faktoren eine runde Sache wird. Durch ein durchweg gutes Essen, die Perfektion in dem Essen, im Geschmack und in der Optik. Aber auch die Getränke und der Ort, wo es stattfindet. Eine schöne Wohnung, Musik im Hintergrund und die Stimmung der Teilnehmer.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Ich achte sehr stark darauf, dass die Gäste keinen Wunsch äußern müssen. Mit Aufmerksamkeit kann ich meinen Gästen jeden Wunsch von den Lippen ablesen...

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Ein richtig gutes Wiener Schnitzel mit selbstgemachtem Gurkensalat.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger