Thorsten Schorn

Thorsten Schorn

Thorsten Schorn wurde am 2. April 1976 in Köln geboren. Schon im Alter von elf Jahren stöpselte er zwei Kassettenrekorder und ein Mikrofon zusammen und nahm seine erste Radiosendung auf. Heute gehört er bei 1LIVE (WDR) zum festen Moderatorenteam und begrüßt dort in seiner "Schorn-Show" Gäste wie "Depeche Mode", Til Schweiger, Katy Perry und "Die Fantastischen Vier".

- Anzeige -

Die meisten Fernsehzuschauer kennen ihn aus "stern TV", wo er sich durch seine Live-Schalten mit Günther Jauch einen Namen gemacht hat. Für "Zimmer frei!" schnüffelt er im WDR in den Wohnungen der prominenten Gäste.

Darüber hinaus hat Thorsten Schorn schon Samstagabenderfahrung als Moderator der RTL-Show "Wer glaubt denn sowas?!". Er hat mit "Die beste Klasse Deutschlands" für die ARD ein Quiz geleitet und für den RTL-"Kochüberfall" an fremden Haustüren geklingelt. Außerdem hat er zwei Wochen lang jeden Abend live im WDR-Sommerprogramm zusammen mit seiner 1LIVE-Kollegin Sabine Heinrich die Late-Night-Sendung „Schorn und Heinrich“ präsentiert.

Darüber hinaus ist Thorsten Schorn Off-Sprecher in der "Sendung mit der Maus", er legt als DJ auf 1LIVE-Partys Platten auf und trainiert als Dozent den Radionachwuchs.

Ab November 2010 moderiert Thorsten Schorn die neue VOX-Doku "Hilfe, mein Mann ist ein Heimwerker!".