Thorsten Schorn

Thorsten Schorn

Thorsten Schorn über die Heimwerker-Doku

WAS ERWARTET DIE ZUSCHAUER BEI "HILFE, MEIN MANN IST EIN HEIMWERKER!"?

- Anzeige -

Die Zuschauer erwarten verzweifelte Hausfrauen und unfähige Heimwerker. Es geht bei uns nicht um Familien, denen das Geld ausgegangen ist oder die einen schweren Schicksalsschlag erlitten haben. Wir schnappen uns die Männer, die einfach den Mund etwas zu voll genommen haben. Ambitionierte Heimwerker die jahrelang behauptet haben: "Das schaffe ich alles selbst." Vier Tage lang werden Frau und Kinder ausquartiert und der Heimwerker muss mit anpacken – nach der Anleitung unseres professionellen Handwerkerteams.

WELCHE HEIMWERKERKATASTROPHE IST IHNEN GANZ BESONDERS IN ERINNERUNG GEBLIEBEN?

Gäbe es nicht mindestens eine mittelgroße Katastrophe würden wir ja erst gar nicht anrollen. Besonders in Erinnerung habe ich aber eine vierköpfige Familie, die bei der Oma eingezogen ist – übergangsweise, bis alle Innenarbeiten am neuen Haus erledigt sind. Aus dem geplanten halben Jahr sind am Ende sieben Jahre geworden.

IM LAUFE DER SENDUNG STELLT SICH HÄUFIG HERAUS, DASS DIE MÄNNER OHNE HILFE GAR NICHT IN DER LAGE GEWESEN WÄREN, DIE RENOVIERUNGSARBEITEN VORZUNEHMEN. WARUM ÜBERSCHÄTZEN SICH DIE MEISTEN MÄNNER?

Ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass sich diese Männer einfach übernommen und die Arbeit unterschätzt haben. Aber bei jedem unserer Fälle hatte es einen anderen Grund, warum die Familie jahrelang auf einer Baustelle leben musste. Einer fährt halt lieber mit seinen Kumpels in den Mallorca-Urlaub statt sein Haus zu renovieren. Ein anderer, ein regelrechter Workaholic, wollte alles immer hundertprozentig haben und hätte wegen eines Haarriss beinahe eine ganze Wand wieder eingerissen. Männer eben!

WARUM TUN SICH DIE MÄNNER SO SCHWER DAMIT, HILFE ANZUNEHMEN?

Ich bin ja schon froh, wenn der Mann überhaupt einsieht, dass Hilfe nötig ist. Viele sehen das gar nicht und sagen "Wieso, in vier Jahren wäre ich doch auch alleine fertig." Dass solche Männer ihr Haus dann aber auch alleine bewohnen könnten, weil Frau und Kinder längst über alle Berge wären, erkennen sie oft erst im Laufe unserer Sendung.

WARUM MÜSSEN DIE MÄNNER VOR IHREN ARBEITSKOLLEGEN KONFRONTIERT WERDEN?

Weil es einen Riesenspaß macht! Die Männer, um die es hier geht, sind ja allesamt erfolgreich und angesehen in ihrem Beruf. Lustig wird es, wenn dann die Sekretärin die Fotos vom unfertig tapezierten Schlafzimmer zu sehen bekommt. Oder wenn sich der Hochschuldozent vom Hausmeister für seine handwerklichen Fähigkeiten auslachen lassen muss. Da hat es so manches dummes Gesicht gegeben. Übrigens zeigt dieser Überraschungsmoment ja auch, dass bei uns nichts abgesprochen ist.

WENN ES DANN MIT DER ARBEIT LOSGEHT, GIBT ES AUCH VIEL ZU LACHEN. WELCHE SITUATION IST IHNEN BESONDERS IN ERINNERUNG GEBLIEBEN?

In einer Folge zünden wir eine Schlafzimmerlampe an und werfen sie brennend aus dem Fenster. Gott, die war aber auch hässlich. Ansonsten nehmen unsere Renovierungsarbeiten spätestens dann richtig Fahrt auf, wenn Innendesigner Guido die Heimwerker mit extravaganten Tapeten und schriller Wandfarbe schockt. Das ist auch ein fester Bestandteil der Spielregeln: "Der Heimwerker hat in seinem eigenen Haus nichts mehr zu bestimmen."

Thorsten Schorn

BEI "HILFE, MEIN MANN IST EIN HEIMWERKER!" GEHT ES ABER NICHT NUR DARUM, HÄUSER ZU RENOVIEREN. HÄUFIG STEHEN AUCH DIE BEZIEHUNGEN AUF DER KIPPE. WIE GEHEN SIE ALS MODERATOR MIT DER SITUATION UM?

Ich lasse mir von beiden Seiten die Situation erklären. Wenn eine Familie über Jahre auf einer Baustelle wohnt, staut sich natürlich einiges auf. Ursache für Streitigkeiten ist dann oft das unfertige Haus. In vier Umbau-Tagen lässt sich nicht alles nachholen. Aber es ist ein großer Schritt gemacht und das bringt meines Erachtens mehr als jede Paartherapie.

WELCHE SITUATION HAT SIE BESONDERS BERÜHRT?

Rührende Momente hat es viele gegeben. Männer, die am Bauschuttcontainer anfangen zu weinen. Frauen, die sichtlich erleichtert sind, weil die Familie endlich ein richtiges Zuhause kriegt. Und fast erwachsene Kinder haben Tränen in den Augen, weil sie durch uns endlich ihr eigenes Zimmer bekommen.

AUCH BEI DEN MÄNNERN FLIEßEN IN DER SENDUNG SCHON MAL DIE TRÄNEN. WARUM WIRD DEN HEIMWERKERN ERST KLAR, DASS IHRE FRAUEN ES ERNST MEINEN, WENN EIN KAMERATEAM VOR DER TÜR STEHT?

Diese Männer sind meistens berufstätig und nur am Abend und am Wochenende zu Hause. Auf der Arbeit haben sie genügend Abwechslung und einen Ausgleich zur Familie. Die Frauen dagegen sind die meiste Zeit mit den Kindern daheim. Sie müssen auf einer Baustelle leben und schämen sich Besuch einzuladen. Das Wohnproblem haben manche Heimwerker herunter gespielt und tatsächlich erst begriffen als – Ding-Dong – das Fernsehen vor der Tür stand.

WIE IST ES UM IHRE EIGENEN HEIMWERKER-FÄHIGKEITEN BESTELLT? HABEN SIE ZWEI LINKE HÄNDE ODER MACHEN SIE ZU HAUSE AUCH VIEL SELBST?

Bilder aufhängen und Möbel zusammenbauen kann ich selbst. Für alles andere habe ich die Telefonnummer meines Vaters.