MO - FR I 19:00

Thunfischsteak mit Kartoffelchips und Zitronen-Thymian-Mayo

Zutaten
für Personen
Thunfisch Filet 300 g
Maismehl 1 Tasse
Zuckersirup 1 EL
Sojasoße 1 Schuss
Zitrone 1 Stk.
Sonnenblumenöl 2 l
Kartoffeln 4 Stk.
Für die Mayo:
Zitronenöl 250 ml
Senf 1 EL
Thymian 1 Bund
Salz 1 Prise
Wildkräutersalat 3 Bund
Für das Dressing
Johannisbeeren 1 Päckchen
Balsamico 1 Schuss
Salz 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 2979,008 (712)
Eiweiß 2.79g
Kohlehydrate 3.96g
Fett 77.54g
Zubereitungsschritte

Dressing:

1 Mango schälen und in Würfel schneiden.

2 Gezupfte Beeren und Salz dazu geben und grob pürieren.

3 Kalt stellen.

Mayo:

4 Eigelb, Salz und Senf mit dem Schneebesen schlagen. Öl so langsam wie möglich in die Masse fließen lassen. Kalt stellen.

5 Salat waschen und kalt stellen. Ungeschälte Kartoffeln in feine Scheiben schneiden. Scheiben auf ein Geschirrtuch ausbreiten.

Fisch:

6 Marinade aus Zuckerrübensirup, Saft aus einer Zitrone und 1 Esslöffel Sojasoße vermengen.

7 Thunfisch waschen und abtrocknen. Mit der Marinade einreiben. Filets auf einen Teller legen und atmen lassen. Grillpfanne vorheizen.

Chips:

8 Öl im Topf auf voller Hitze erwärmen. Ofen vorheizen. Kartoffeln in 5 Teilen ins Öl geben. Wenn sie golden und knusprig sind, in ein Metallsieb geben, salzen und in den Ofen stellen.

9 Den Thunfisch leicht mit Maismehl bestäuben. Filets 1 Minute auf einer Seite scharf grillen.

10 Salat auf Teller verteilen. 2 Spritzer Balsamicoessig zum Dressing geben und auf den Salat geben. Leicht vermengen. Johannisbeeren auf den Salat geben.

Michael hat Probleme mit Janas Dessert
00:00 | 01:31

Karamellwodka-Bonbon?

Michael hat Probleme mit Janas Dessert