Aktuell nicht im Programm

Tierarzt Ralf Schweda

Foto: VOX/VP

"Möwie" auf dem Weg der Besserung

Tierarzt Ralf Schweda ist Tierfreund durch und durch. Immer wieder behandelt er neben seinem Praxisbetrieb auch Fund- und Wildtiere ehrenamtlich, um ihnen mehr Lebensqualität zu schenken.

- Anzeige -

Diese Einstellung versucht er auch an seine beiden Kinder weiterzugeben - offensichtlich mit Erfolg. So hat zum Beispiel sein siebenjähriger Sohn Ralf Schweda Junior beim letzten Nordsee-Urlaub eine verletzte Möwe mit gebrochenem Flügel gefunden, der er unbedingt helfen wollte.

Die Möwe wurde mit nach Hause genommen und seitdem kümmert sich Vater Schweda um die medizinische Versorgung von "Möwie". Sein Sohn ist für das Füttern und die Pflege der Patientin zuständig - eine große Verantwortung für den Nachwuchs-Tierfreund.

Und die beiden haben Erfolg: Inzwischen geht es "Möwie" schon viel besser. Sie kann sich sogar wieder alleine auf dem Wasser halten und es wird nicht mehr lange dauern bis sie auch wieder fliegen kann. Vater und Sohn sind sehr zufrieden...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung