SAMSTAGS I 18:00

Tiere in Not: Bergesel auf Fuerteventura braucht dringend Hilfe

Esel "Blanco" kämpft ums Überleben

Auf der Kanaren-Insel Fuerteventura spielen sich fernab des Tourismus Tierschutzdramen ab, die kaum wahrgenommen werden. So verwundert es nicht, dass eine deutsche Tierschützerin hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber um Hilfe gebeten hat. Bergesel "Blanco" kann sich wegen stark deformierter Hufe kaum vorwärtsbewegen und ist kurz vorm Verhungern. Wird Frank helfen können?

- Anzeige -
hundkatzemaus Tiere in Not
Bergesel Blanco kann kaum laufen © VOX-DOCMA TV

Ein Experten-Team ist einsatzbereit

Der wildlebende Esel ist sehr scheu. Nachdem Frank Weber sich die Lage vor Ort angeschaut hat, schaffte er es innerhalb kürzester Zeit ein Experten-Team zusammenzustellen. Mit dabei sind Tierärztin Astrid Krakauer, Helfer vom örtlichen Pferdeschutzverein "AMICAB" und auch Markus Raabe. Der renommierte Hufschmied wurde für seine Arbeit sogar mit dem Deutschen Tierschutzpreis 2013 geehrt. Doch als das Hilfsteam sich bereit macht, fehlt von "Blanco" jede Spur...

Schmiede ohne Grenzen / Equiwent Hilfe e.V.
Heerdamm 32
33428 Harsewinkel
Der Pferdeschutzverein AMICAB - Amigos de los caballos (Fuerteventura)
Der Esel im VOX-Tierlexikon

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut