Aktuell nicht im Programm

Tiergarten Schönbrunn

Tiergarten Schönbrunn

Handaufzucht

Im Tiergarten Schönbrunn in Wien sind vor fünf Tagen zwei kleine Vari-Äffchen auf die Welt gekommen. Leider hat ihre Mutter die Kleinen nicht angenommen, was eigentlich einem Todesurteil für den Nachwuchs gleichkommt. Zum Glück gibt es in Wien aber das hoch motivierte Pflegerteam, das die Baby-Affen nun mit der Hand aufzieht. Alle zwei Stunden müssen die Äffchen mit der Flasche gefüttert werden. Diese aufwendige Arbeit koordiniert Reviertierpfleger Alfred Maier.

- Anzeige -

Wann immer es geht, übernimmt er selbst eine Fütterungsschicht, denn auch nach so vielen Jahren, die er im Zoo arbeitet, ist es für ihn immer noch ein Highlight, hilflosen Jungtieren zu einem guten Start ins Leben zu verhelfen. Momentan wiegen die Äffchen rund 120 Gramm. Bis sie das Gewicht von ausgewachsenen Varis erreicht haben, ist es noch ein weiter Weg, auf dem sie von den Tierpflegern begleitet werden...

Infos zum Tiergarten Schönbrunn

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung