Aktuell nicht im Programm

Tierheim Gelsenkirchen

(Foto: VOX/VP)

Vierbeiniges Gang-Mitglied gesucht

Im Tierheim Gelsenkirchen dröhnen die Maschinen: Eine Abordnung des Motorrad- und Rockerclubs "Freeway Riders" sieht sich bei Wolfgang Schlüter und seinem Team um. Die harten Jungs und Mädels suchen ein vierbeiniges Gang-Mitglied, welches das 12.000 Quadratmeter große Vereinsgrundstück der Truppe bewachen soll.

- Anzeige -

Die Anforderungen der Kuttenträger sind klar definiert: Sie suchen einen großen Hund, einen schönen Hund, einen Spielhund und gleichzeitig einen abschreckenden Hund. Gar nicht so einfach, da einen passenden Kandidaten zu finden.

Zunächst stellt Tierheim-Mitarbeiter Jan Neitzel den Rockern Jay-Jay vor. Der anderthalb Jahre alte Hütehund sollte das Aufgabenprofil der Bande gut abdecken. Aber die Biker sind skeptisch - Jay-Jay wirkt einfach zu freundlich. Sie trauen ihm nicht zu, ihren Club zu bewachen.

Nach einem weiteren nicht akzeptierten Kandidaten, bleibt nur noch der Kangal Buma übrig. Buma gilt als kaum zu vermittelnder Wirbelwind, der keinen Stein auf dem anderen lässt. Aber vielleicht ist er gerade bei den wilden Rockern in der richtigen Gesellschaft...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung