Aktuell nicht im Programm

Tierklinik Berlin

(Foto: VOX/VP)

Analdrüsenentzündung bei Joey

In der Tierklinik Berlin sitzt ein Patient mit einem äußerst unangenehmen Problem: Den Cockerspaniel Joey plagen immer wieder seine Analdrüsen. Die Drüsen, die eigentlich zum Aussenden von Markierungs-Duftstoffen dienen, neigen dazu zu verstopfen, worauf hin sie sich immer wieder entzünden.

- Anzeige -

Joey juckt es deswegen permanent am Po und er schubbert so lange mit seinem Allerwertesten über den Boden, dass er ganz wund ist. Herrchen und Frauchen leiden mit ihrem Cocker Spaniel - erstens weil sie nicht wollen, dass ihr Liebling leiden muss und zweitens weil das übelriechende Sekret die gesamte Wohnung verdreckt.

Dr. Claudia Kellermeier untersucht den geschundenen Patienten und macht eine beunruhigende Entdeckung: Joey hat nicht nur chronisch entzündete Analdrüsen, sondern auch noch einen Tumor am Anus.

Der Rüde muss dringend operiert werden, auch wenn das an einer so sensiblen Körperstelle immer mit einem hohen Risiko und einem komplizierten Heilungsverlauf verbunden ist. Zum Glück ist Klinikleiter Professor Leo Brunnberg eine Koryphäe auf dem Gebiet der Chirurgie....

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung