Aktuell nicht im Programm

Tierklinik Berlin: Hündin mit Hüftproblemen

Terrier-Hündin Snoupy kann nicht richtig laufen

Zwei, die sich gesucht und gefunden haben: Manuela Riedt und ihre Terrier-Hündin Snoupy. Nach schlimmen Zeiten in schlechter Haltung lebt Snoupy seit zwei Monaten bei der Rentnerin, die sich voller Elan und Zuneigung um die 5 Jahre alte Hundedame kümmert.

- Anzeige -

Momentan trägt sie ihre Snoupy im wörtlichen Sinne auf Händen, denn Snoupy hat ein Hüftproblem. Bei längeren Spaziergängen fängt sie immer wieder an, auf drei Beinen zu laufen. Manuela Riedt möchte ihrem Liebling unbedingt helfen.

CT-Untersuchung ist teuer

Weil die Diagnosemöglichkeiten der Haustierärztin nicht ausreichend waren, hat sie Snoupy in die Tierklinik Berlin überwiesen. Klinikleiter Professor Brunnberg untersucht die Patientin und vermutet, dass ihre Probleme vom Kniegelenk herrühren.

Für eine exakte Bestätigung dieser Vermutung möchte er eine CT-Untersuchung durchführen. Die ist allerdings so kostspielig, dass sie eigentlich die finanziellen Mittel der Rentnerin übersteigt. Was nun?

Tierklinik Berlin

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung