Aktuell nicht im Programm

Tierklinik Bielefeld

Röntgenbild
In Kobolds Wirbelsäule steckz ein Projektil eines Luftgewehrs.

Ein aggressiver Patient

Schäferhund Kobold lebt seit einigen Monaten bei Familie Kippmann. Das ist für ihn ein großes Glück, denn Kobold hat schon einiges durchlitten. Er stammt aus einer sehr schlechten Haltung.

- Anzeige -

Der Rüde hat leider diverse gesundheitliche "Andenken" an seine vorherigen Besitzer. So wurde bei einer früheren Untersuchung das Projektil eines Luftgewehrs entdeckt, das in Kobolds Wirbelsäule steckt.

In der Tierklinik Bielefeld will Elisabeth Kippmann bei Tierärztin Stefanie Berghahn abklären, ob von dem Projektil eine Gefahr für den Hund ausgeht. Doch die Tierärztin kommt nicht weit. Kobold möchte sich partout nicht anfassen lassen.

Dieses aggressive Verhalten ist auch eine Spätfolge seiner schlechten Erfahrungen. Um ihn untersuchen zu können, gibt es für die Tierärztin nur noch eine Lösung: die Narkose!

Tierklinik Bielefeld

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung