Aktuell nicht im Programm

Tierklinik Hochmoor

Tierklinik Hochmoor

Ein Dickkopf wird geröntgt

In der Pferdeklinik Hochmoor werden täglich bis zu zehn Patienten eingeliefert, untersucht und behandelt. Auch die Stute Nikita muss zum Spezialisten. Die drei Jahre alte Friesin hat eine Beule am Zahn. Dabei könnte es sich um einen Kiefertumor handeln.

- Anzeige -

Dr. Josef Hollerrieder untersucht Nikita und stellt eine Schwellung des Knochens fest. Um Genaueres zu erfahren, muss der Kiefer der Stute geröntgt werden. Das ist ein hartes Stück Arbeit, denn Nikita ist ein echter Sturkopf. Sie hat zwar ein Beruhigungsmittel bekommen, kooperieren will sie aber trotzdem nicht.

Schließlich sind die Röntgenbilder endlich im Kasten, so dass Dr. Hollerrieder eine Diagnose stellen kann. Der Pferdespezialist gibt Entwarnung für die junge Friesenstute und ihre Besitzerin, denn Nikita hat keinen Tumor. Die Beule im Kiefer wird durch nachwachsende Zähne verursacht, die von den Milchzähnen zur Seite gedrückt werden.

Schnell sind die Störenfriede gefunden und Dr. Hollerieder entscheidet, dass die Kappen der Milchzähne raus müssen. Der Pferdeexperte rückt den Milchzahnresten mit schwerem Gerät zu Leibe ...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung