Aktuell nicht im Programm

Tierklinik Ismaning

Katze Schneckerl
Wie schwer sind die Verletzungen?

Unfallopfer

Eigentlich endet die Sprechstunde der Tierklinik Ismaning um 18 Uhr, aber auch danach gibt es immer eine Notfall-Ambulanz für besonders eilige Fälle. Eine solche Patientin ist die Katze Schneckerl, die von einem Auto angefahren wurde.

- Anzeige -

Besitzerin Sabine Sedlmair und ihre Kinder Sandra und Michael sind völlig aufgelöst, denn Schneckerl kann gar nicht mehr richtig stehen. Richtig wütend sind sie, weil der Autofahrer einfach weiter gefahren ist und niemand weiß, wie lange die arme Katze am Straßenrand gelegen hat.

Klinikleiter Dr. Klaus Zahn untersucht das Unfallopfer und er kann die Familie ein wenig beruhigen: Schneckerl hat zwar eine gebrochene Hüfte, aber keine lebensgefährlichen inneren Verletzungen wie sie häufig bei Autounfällen von Katzen vorkommen.

Der Bruch ist zwar unangenehm, aber höchst wahrscheinlich gut zu operieren. Zum Leidwesen der Sedlmairs muss Schneckerl allerdings erst einmal in der Klinik bleiben, da ihr Allgemeinzustand noch zu schlecht für eine Operation unter Narkose ist. Nun heißt es also erst einmal warten und hoffen...

"Entenfüße"

Tierklinik Ismaning

Der knapp ein Jahr alte Cockerspaniel Floris hat bisher viel Pech in seinem Leben gehabt: Durch einen Unfall im Welpenalter hat er sogenannte "Entenfüße". Elle und Speiche der Vorderbeine sind dabei derart falsch gewachsen, dass Floris kaum gehen kann. Seine ersten Besitzer haben ihn deswegen ins Tierheim gegeben.

Inzwischen lebt der junge Rüde bei Christian und Claudia Hummel vom Verein "Cocker und Setter in Not". Der Verein sorgt dafür, dass Floris die nötigen Operationen erhält, um wieder problemlos laufen zu können. Danach wird Floris dann an neue Besitzer vermittelt.

Nachdem vor einigen Wochen Floris linkes Vorderbein erfolgreich operiert wurde, steht nun die Korrektur seines rechten "Entenfußes" an. In der Tierklinik Ismaning übernimmt der Chirurg Dr. Klaus Zahn den komplizierten Eingriff.

Die Eheleute Hummel sind zwar nur die "Pflegeeltern" des kleinen Floris und sie müssen ihn bei einer erfolgreichen Operation an die neuen Besitzer abgeben. Aber dennoch zittern sie so sehr mit ihrem Schützling als sei es ganz und gar ihr eigener Hund...

Tierklinik Ismaning online

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung