Aktuell nicht im Programm

Tierklinik Lüneburg

Menschen, Tiere & Doktoren: Hund
Menschen, Tiere & Doktoren: Labrador-Schäferhund-Mischling Niki leidet unter Epilepsie-Anfällen.

Herzklappenfehler bei einem Hund

Petra und Ralf Kempf bringen ihren Labrador-Schäferhund-Mischling Niki in die Tierklinik Lüneburg, weil der Rüde innerhalb kurzer Zeit zwei Epilepsie-Anfälle erlitten hat.

- Anzeige -

Sofort nach den Attacken war Niki nicht wiederzuerkennen und seine Besitzer haben bereits Rat bei ihrer Haustierärztin gesucht. Diese hat die Kempfs an die sehr gut ausgestattete Tierklinik Lüneburg überwiesen, um endgültig den Auslöser für die Anfälle herauszufinden. Nur so kann Niki vorbeugend behandelt werden.

Klinikchef Dr. Dirk Remien untersucht die Blutwerte des 13-jährigen Mischlings und führt eine Herzultraschall- sowie eine Röntgenuntersuchung durch.

Seine Diagnose: eine Herzklappenstörung. Die kann aber nicht ausschlaggebend für Nikis epileptische Anfälle gewesen sein. Es muss also noch eine MRT-Untersuchung durchgeführt werden, um Licht ins Dunkel zu bringen...

Infos zur Tierklinik Lüneburg

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung