Aktuell nicht im Programm

Tierklinik Lüneburg

Foto: VOX/VP

Zahnarztbehandlung für Terrier Welpe Mali

Der 7 Monate alte Yorkshire Terrier Welpe Mali hat ein schmerzhaftes Problem beim Zahnwechsel: Die Milchzähne des Hundemädchens fallen einfach nicht aus. Das bedeutet Komplikationen für die nachwachsenden, bleibenden Zähne.

- Anzeige -

Zahnspezialist Dr. Uwe Zimmermann erkennt schnell, dass Malis Milchzähne auf keinen Fall "freiwillig" Platz machen werden. Mit Hilfe einer kleinen Operation soll dem Zahnwechsel etwas nachgeholfen werden. Frauchen Femina Maaß ist ganz aufgeregt.

Dr. Zimmermann hingegen ist die Ruhe selbst: Da Zahnwechsel-Probleme typisch für Terrier sind, muss der Tierarzt diese Art Eingriff häufiger durchführen. Bisher ist es noch bei allen Patienten gut ausgegangen.

Mali selbst kriegt von dem Eingriff zum Glück nichts mit, denn sie wird in Narkose gelegt. Der Zahnspezialist zieht den ersten von 3 zu extrahierenden Eckzähnen ohne Probleme. Doch schon beim zweiten gibt es Komplikationen. Hoffentlich geht alles glatt...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung