Aktuell nicht im Programm

Tiernothilfe Frankfurt

Foto: VOX/VP

Rettung für Dackel-Mischling Mausi

Maja Firlé von der Tier-Not-Hilfe Frankfurt hält nicht nur alle zwei Wochen eine offene Sprechstunde für die Tiere von Bedürftigen in einer Frankfurter U-Bahn-Station ab, sondern führt in absoluten Härtefällen auch Operationen in ihrer Praxis durch. Die Kosten übernimmt dann ihr Verein "Soziale Tier-Not-Hilfe Frankfurt e.V."

- Anzeige -

Der Dackel-Mischling Mausi und seine Besitzer, die Familie Kremer, sind ein solcher Fall: Bei der Mischlingshündin wurde eine riesige Umfangsvermehrung im Bauchraum diagnostiziert. Es muss dringend geklärt werden, um was für eine Geschwulst es sich handelt - und diesen Eingriff können sich die Kremers eigentlich nicht leisten.

Doch zum Glück engagiert sich Maja Firlé genau für solche Schicksale: Zusammen mit einer ehrenamtlich helfenden Kollegin untersucht sie die 11 Jahre alte Patientin mit einer aufwändigen Magenspiegelung.

Mausis Frauchen kann ihre Dankbarkeit kaum in Worte fassen. Sie ist begeistert von der hilfsbereiten Tierärztin und hofft, dass ihr Mausi durch den Einsatz der Tier-Not-Hilfe noch lange erhalten bleibt. Hoffentlich sind die Untersuchungsergebnisse positiv...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung