Aktuell nicht im Programm

Tierrettung München

Menschen, Tiere & Doktoren: Fuchs
Menschen, Tiere & Doktoren: Kann die Tierrettung München eine Unterbringung für den kleinen Fuchs finden?

Junger Fuchs gefunden!

Immer häufiger suchen sich Wildtiere auf der Suche nach Futter neuen Lebensraum in stadtnahen Wohngebieten. Das bekommen auch die Einsatzteams der Tierrettung München zu spüren - regelmäßig erhalten sie Anrufe wegen verletzten Fund-Wildtieren.

- Anzeige -

Dieses Mal erreicht Dr. Birgit Schwarzmann ein Notruf aus München-Pullach: Maria Balz hat ein verletztes Fuchsjungtier gefunden, das völlig hilflos in ihrem Garten sitzt. Das Waisenkind besitzt noch nicht einmal mehr die Kraft für einen Fluchtversuch.

Dr. Schwarzmann untersucht den geschwächten Welpen und stellt fest, dass er Schmerzen an der Hinterpfote und der Wirbelsäule hat. Der Kleine hatte wahrscheinlich einen Autounfall und ohne den Anruf von Frau Balz wäre er sicher gestorben.

Nun stellt sich die Frage, wohin mit dem Kleinen. Denn: Tierkliniken nehmen meist keine Wildtiere auf, da sie gefährliche Krankheiten übertragen können. Also versuchen die Tierretter den jungen Fuchs in einem Tierheim unterzubringen. Falls das nicht funktioniert, müsste der Fuchs eingeschläfert werden...

Tierrettung München

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung