Aktuell nicht im Programm

Tierrettung München

Menschen, Tiere und Doktoren: Ein Boxerrüde im Todeskampf
Tierrettung München: Ein Boxerrüde im Todeskampf

Ein Boxerrüde im Todeskampf

Bei der Tierrettung München geht ein Notruf ein: Der Boxerrüde Hugo von Familie V. ist im Garten zusammengebrochen und braucht dringend Hilfe. Dr. Sylvia Haghayegh gibt Gas und eilt zu den geschockten Besitzern.

- Anzeige -

Der Rüde ist siebeneinhalb Jahre alt und Herzpatient. Frauchen ist also stets in Alarmbereitschaft, aber zusammengebrochen ist ihr Hugo bisher noch nie.

Dr. Haghayegh kann vor Ort nur erste Hilfe leisten, um den Kreislauf des Patienten zu stabilisieren. Sie vermutet, dass es sich entweder um eine allergische Reaktion auf einen Insektenstich oder um akute Herzprobleme handelt – in beiden Fällen besteht akute Lebensgefahr.

Nachdem es Hugo auch nach einer Infusion nicht wirklich besser geht, beschließt die Tierärztin, ihren Patienten in die Nächste Tierklinik zu transportieren. Dort machen die Ärzte eine beunruhigende Entdeckung an Hugos Herz.....

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung