Aktuell nicht im Programm

Tierrettung München

Tierrettung München

Hausbesuch in Kitzbühel

Eigentlich hat Dr. Wieland Beck von der Münchener Tierrettung seinen freien Tag, doch plötzlich erreicht ihn der Notruf einer besonderen Patientin. Uschi Ackermann, die Lebensgefährtin von Gerd "Feinkost" Käfer, sorgt ich um ihren Mops Sir Henry. Ihr Liebling hat schwere Atemnot.

- Anzeige -

Frau Ackermann befindet sich zwar im rund 100 Kilometer entfernten Kitzbühel, aber sie hat so gute Erfahrungen mit der Tierrettung und Dr. Beck gemacht, dass sie immer wenn es einem ihrer Hunde schlecht geht, zuerst die Tierrettung alarmiert.

Ein solch großer Vertrauensbeweis schmeichelt dem Tierarzt und so möchte er Frau Ackermann auf keinen Fall enttäuschen. Natürlich begibt er sich trotz seines freien Tages unverzüglich zu dem röchelnden Sir Henry.

Vor Ort untersucht er den schlappen Mops und erkennt, dass dessen Bronchien total belegt sind. Er empfiehlt Uschi Ackermann, ihren Liebling inhalieren zu lassen. Gesagt, getan: Die Inhalationslösung wird angesetzt, Sir Henry bekommt ein Handtuch über den Kopf und schon geht es los...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung