Tigerbaby "Taiga"

Tigerbaby "Taiga"
© Stefan Effenberg und Tigerbaby Taiga

Fußball-Legende Stefan Effenberg ist Pate

Das prominente Tigerbaby bekommt nun auch noch einen berühmten Patenonkel. Ex-Fußballstar Stefan Effenberg konnte nicht widerstehen, die Patenschaft für die kleine Taiga zu übernehmen und ist begeistert. Das Tigerbaby hat es ihm angetan. Und nicht nur ihm. Auch seiner Ersatzmama und deren Dackeldame Bessy ist die kleine Raubkatze ganz schön ans Herz gewachsen.

- Anzeige -

Die ersten Lebenswochen der süßen Tigerin waren hingegen gar nicht so rosig. Almuth Ismer zog Taiga mit der Flasche auf, nachdem sie von ihrer Mutter verstoßen wurde. Doch auch ein süßes Tigerbaby bleibt eben eine Raubkatze und so wird sich Taiga früher oder später von ihrer Ersatzfamilie trennen und ein Gehege im Tierpark Ströhen beziehen müssen...

Infos, Kontak und Buchtipps

Tigerbaby "Taiga"

Haltung und Artenschutz

Tiger werden in vielen europäischen Zoos und Zirkussen gehalten und vielfach gezüchtet. Sie stehen unter Artenschutz und dürfen privat nicht gehalten werden.

Kontakt zum Tierpark Ströhen: www.tierpark-stroehen.de

Buchtipp: Zootierhaltung. Säugetiere

Wolfgang Puschmann

Harri Deutsch, 2009

ISBN 978-3-8171-1799-4, EUR 58,00

978 S., ca. 300. schw.-w. Fotos, CD-ROM mit ca. 680 Farbfotos

Buchtipp: Der Tiger. Panthera tigris

Vratislav Mazak

Westarp Wissenschaften 2004

ISBN 978-3-89432-759-0, EUR 29,95

228 S., 126 Abb.