Tom Dice

Tom Dice

Tom Dice - Teardrops

Er ist eine der großen Überraschungen des diesjährigen Eurovision Song-Contest: [Tom Dice]. Als belgischer Kandidat beim 55. Eurovision Song Contest begeisterte er mit seiner Ballade "Me And My Guitar" nicht nur das Publikum vor Ort, sondern vor allem auch die deutschen Zuschauer zuhause an ihren Bildschirmen. Und zwar so sehr, dass die Höchstzahl der aus Deutschland zu vergebenen Punkte an den jungen Belgier mit der sanften Stimme gingen. Wie sein Kollege und Landsmann Milow, der in den vergangenen zwei Jahren die Herzen der Deutschen im Sturm erobert hat, tritt nun Tom Dice ins große Rampenlicht.

- Anzeige -

"Me And My Guitar" zeigt nur eine Facette des jungen Talents – dabei besticht sein Debüt-Album "Teardrops" vor allem durch seine Vielseitigkeit. Eine ungewöhnlich schöne Interpretation des Leona Lewis-Hits "Bleeding Love" ist der Opener des Werks, doch Melancholie ist nur eine Stärke des belgischen Musikers. So lässt der Refrain von "Always And Forever" den Hörer verwundert aufhorchen – er gehört zu der Sorte Songs, die sofort ins Ohr gehen, dort bleiben und zum Immer-wieder-hören verführen - auch "Too Late" ist so ein Song mit gefährlicher Ohrwurm-Qualität.

In seiner Heimat ist Tom Dice bereits ein echter Superstar, er verzaubert seine Fans mit seiner gefühlvollen Stimme und besonderen Art, seine Songs zu performen. Nicht zuletzt ist es auch seine sympathische Art, die vor allem die Frauenherzen zum schlagen bringt.

Sein Debüt-Album "Teardrops" ist bereits erschienen.