MO - FR I 19:00

Treacle tart with clotted cream

Zutaten
für Personen
Puderzucker 190 g
Butter 210 g
Eier 2 Stk.
Mehl 500 g
Zuckersirup 225 g
Doppelrahm 220 ml
Brotkrumen 75 g
Eier 2 Stk.
Zitronensaft 1 Spritzer
Orangenzeste 1 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1615,024 (386)
Eiweiß 4.28g
Kohlehydrate 52.43g
Fett 17.68g
Zubereitungsschritte

1 In einer Schüssel Butter und Puderzucker miteinander verquirlen. Mischen bis es hell ist und die komplette Butter und der Puderzucker untergerührt ist. Weiter rühren und langsam die Eier hinzufügen - wichtig: Das zweite Ei erst dazu geben, wenn das erste komplett vermengt ist. Mehl beigeben und weiter rühren bis man eine kleine, glatte Kugel aus dem Teig formen kann. Flach zu einer Scheibe rollen, in Frischhaltefolie packen und im Kühlschrank aufbewahren.

2 Wenn der Teig genug geruht hat kann er gerollt werden. Erst einen Tortenring mit herausnehmbaren Boden mit Butter bepinseln. Die Arbeitsfläche und die Teigrolle mit Mehl bestäuben, den Teig auspacken und auf die Fläche legen. Ausrollen zu einem Kreis, der 1/2 cm dick ist. Den Teig dann vorsichtig in den Tortenring legen und bis zum Rand ausfüllen. Den Ring weitere 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3 Nach dem Kühlen den Boden der Tarte 10-15 Mal gleichmäßig mit einer Gabel durchstechen. Mit Backpapier bedecken und mit Backbohnen auffüllen. Wieder in den Kühlschrank stellen, bis die Füllung fertig ist.

4 Für die Füllung den Zuckerrübensirup, den Zuckersirup (Golden Syrup) und den Doppelrahm in einer großen Soßenpfanne erwärmen (5 Minuten). Von der Herdplatte nehmen, zwei Eier dazu geben und die Orangenzeste, Zitronensaft und Brotkrumen dazu tun. Wenn alles vermengt ist, den Ofen auf 160 Grad wärmen.

5 Zum Backen die Tarte aus dem Kühlschrank nehmen und in die Mitte des Ofens stellen und 20 Minuten backen. Dann alles aus dem Ofen nehmen, vorsichtig die Backbohnen entfernen und erneut für 10 Minuten in den Ofen stellen. Wieder herausnehmen und die Füllung dazugeben. Wieder für 30-40 Minuten in den Ofen bis die Mitte der Tarte gerade so durch ist. Die Oberseite der Tarte-Füllung sollte trocken aussehen. Tarte abkühlen lassen (20 Minuten) und dann aus dem Tortenring nehmen. In Kuchenstücke schneiden und servieren.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden