Aktuell nicht im Programm

Ulrike will nicht gemaßregelt werden

Die Prominenz mag das Hotel Westfalia, die Konkurrenz auch?

Nils und Nadine laden ihre Konkurrenten ins 3-Sterne Hotel Westfalia in Bremen. Fast direkt ums Eck vom Weltkulturerbe Rathaus und Dom ist das Hotel ideal für Städtereisende. Nadines Reich ist die Rezeption, Nils ist der Mann im Hintergrund. Während Nadine als Hotelfachfrau vom Fach ist, bezeichnet sich Nils nicht als Vollblut-Hotelier. "Ich bin reingewachsen in die ganze Geschichte". Doch das Gastronomie-Gen hat er quasi in die Wiege gelegt bekommen. Seine Eltern haben das Hotel Westfalia schon geführt. Das Haus kann auf eine lange Tradition blicken: Michael Gorbatschow kam zum Essen, Helmut Kohl liebte die Matjes des Hauses und Uwe Seeler hat sich gerne im Hotel Westfalia gebettet. Wird es den Konkurrenten Yves und Anna vom Prizeotel und Christoph und Marlene vom East Hamburg und Ulrike und Thomas vom Zollhaus auch so gut gefallen wie der Prominenz?

- Anzeige -

Anweisungs-Marathon im Hotel Westfalia?

Nicht Staub oder Spinnweben erregen beim Zimmercheck die erste Aufmerksamkeit, sondern ein dickes Verbot. Im Hotel Westfalia wird sich gut benommen, Nils und Nadine drohen ihren Gästen mit einer saftigen Strafe. "Wenn man raucht, dann kostet das 180 Euro extra", liest Christoph vor. "Das ist eine teure Zigarette", witzelt der Hotelier.

Auch Ulrike und Thomas haben das Verbotsschild entdeckt. "Das ist mal eine stattliche Ansage", meint Thomas. Ulrike kann die Beweggründe der Gastgeber sehr gut verstehen, doch diese harsche Ansage gefällt ihr überhaupt nicht. "Aber noch weniger mag ich gemaßregelt zu werden, für Dinge, die ich sowieso nicht tun würde." Die Stimmung ist etwas getrübt und wird so schnell auch nicht wieder besser, denn die beiden finden weiter Anweisungen. Es gibt Kärtchen für das Frühstück. "Das sollten sie abschaffen. Das sind alles so Dinge, die erinnern mich irgendwie an die Schule", sagt Thomas. Schulstress statt Freizeitspaß im Hotelzimmer ist nicht ganz optimal. Werden Ulrike und Thomas vom Zollhaus für diese Verstimmungen Punkte abziehen?

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"