SONNTAGS I 17:00

Umleitung

Umleitung

Eine Umgehungsstraße als Kunstmeile

Es ist ruhig geworden im idyllischen Weindorf Hochstädten, denn die einzige Verbindungsstraße zu den Nachbarorten ist wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Dauer der Vollsperrung: drei Monate.

- Anzeige -

Zwar wurde eine Umleitung eingerichtet, doch die bedeutet einen Umweg von zwölf Kilometern. Für die Bürger von Hochstädten ein unzumutbarer Umstand. Sie suchen nach Alternativen. Ihre kreative Idee: Sie errichten auf eigene Kosten eine Umgehungsstraße und deklarieren sie als Kunstmeile.

Die 200 Meter lange Schotterpiste ist gesäumt von allerlei Kunst: Bilder, Skulpturen und Schnitzereien.

Um die investierten 30.000,- EUR zurück zu bekommen, kostet jede Fahrt über die "Museumsmeile" einen Euro.

Kreatives Engagement

Die Straße verbindet – im wahrsten Sinne des Wortes. Die Mautstelle wird zur Begegnungsstätte. Den Bürgern gefällt es und die Stadtverwaltung lobt das kreative Engagement.

Die Aktion schweißt die Bürger zusammen und zeigt der Politik, wie schnell und unbürokratisch es manchmal gehen kann.

Die Umgehungsstraße Hochstädten - alles andere als ein Schildbürgerstreich.