SONNTAGS I 17:00

Unfallakte

Unfallakte Degerloch: 40 Meter hohe Flammen
Unfallakte Degerloch: 40 Meter hohe Flammen 00:07:30
00:00 | 00:07:30

Brandkatastrophe in Degerloch

Flammen schlagen bis zu 40 Meter hoch in den Himmel und Gullideckel schleudern bis zu 15 Meter in die Luft. Das sind nicht etwa Szenen aus einem Actionfilm, sondern die grausame Realität, die sich auf der A8 bei Stuttgart-Degerloch abspielt.

- Anzeige -
auto mobil öffnet die Unfallakte Degerloch
auto mobil öffnet die Unfallakte Degerloch

Zwei LKW standen hier in Brand: Ein Sattelzug ist auf einen Tank-LKW mit 30.000 Litern Heizöl aufgefahren. Während der Fahrer des Tank-LKW sein Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen konnte, hatte der Fahrer im zweiten LKW keine Chance den Flammen zu entkommen.

Rätselhafte zweite Unfallstelle

Wenige Hundert Meter gibt eine zweite Unfallstelle den Einsatzkräften ein Rätsel auf. Ein Kleintransporter liegt umgestürzt auf der Fahrbahn und daneben brennt ein BMW M3 komplett aus. Für dessen Fahrer kommt jede Hilfe zu spät. Aber wie hängen die beiden Unfälle miteinander zusammen?