SONNTAGS I 17:00

Unfallakte Stuttgart

Unfall wegen unbefestigter LKW-Ladung
Unfall wegen unbefestigter LKW-Ladung

LKW verliert Ladung

Auf der A8 bei Stuttgart kommt es zu einem tragischen Verkehrsunglück: Die Ladung eines LKW ist nicht ordnungsgemäß gesichert und fällt bei voller Fahrt von der Ladefläche. Das gefährliche Geschoss trifft einen Audi und zerreißt diesen in zwei Teile. Die Beifahrerin ist sofort tot, der Fahrer lebensgefährlich verletzt. Nach diesem Unglück gibt der bulgarische Fahrer des LKW an, die Ladung einige Male neu gesichert zu haben, weil sich diese immer wieder lockerte. Er hat also von der mangelnden Sicherung gewusst.

- Anzeige -

Gefährliche Fahrlässigkeit

Warum er nicht zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ergriffen hat ist unklar. Die Autobahnpolizei ist der Meinung, dass die LKW-Fahrer aufgrund des ständigen Zeitdrucks sich nicht die Zeit nehmen, ihre häufig schwere und somit gefährliche Ladung ordentlich zu befestigen.

"auto mobil – das VOX-Automagazin" rekonstruiert den Fall und analysiert mithilfe der Autobahnpolizei und Experten der Dekra den genauen Unfallhergang und zeigt, welche Konsequenzen es für den fahrlässigen LKW-Fahrer gab.