MO - FR I 19:00

Variaciones de Cigala – Dreierlei von der Langustine

Zutaten
für Personen
Für das Süppchen
Butter gesalzen 2 EL
Sellerieknolle 1 Stk.
Karotte 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Lauchstange 0,5 Stk.
Zitronengrasstange 2 Stk.
Ingwer 1 Stk.
Chili 1 Stk.
Curry 1 TL
Sahne 300 ml
Kokosmilch 300 ml
Milch
Salz 0,5 TL
Pfeffer 0,5 TL
Zucker 1 Prise
Gebraten mit Tomatenkräutersalat
Tomaten 7 Stk.
Kräuter der Saison 2 Tasse
Essig 1 cl
Olivenöl 2 EL
Salz 1 Msp
Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 Prise
Gebacken in Brickteig
Yufka Teigblätter 4 Sch.
Schlangengurke 1 Stk.
Salz 1 Msp
Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 Prise
Eiweiß 2 Stk.
Currypulver 0,5 TL
Ingwer geraspelt 0,5 TL
Reisessig 2 EL
Sojasoße light 1 EL
Rapsöl 5 EL
Schaschlikspieß 10 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1016,712 (243)
Eiweiß 2.03g
Kohlehydrate 8.62g
Fett 22.50g
Zubereitungsschritte

Gebraten mit Tomatenkräutersalat

1 Tomaten in kochendem Wasser blanchieren, Haut abziehen, durchschneiden und Kerngehäuse entfernen. Tomatenfleisch würfeln. Die Kräuter waschen, trocknen und separat abzupfen. Mit den Tomatenwürfeln vermengen und mit einer Salatsauce aus Essig, Salz, Pfeffer, bestem Olivenöl und etwas Zucker überziehen. Beiseite stellen. Die Langustinenschwänze halbieren und unter kaltem Wasser auswaschen, den Darm entfernen. Nun in der Pfanne in Olivenöl kurz auf der Schnittfläche braten. Auf dem Tomatenkräutersalat anrichten.

Gebacken im Brickteig

2 Gurke ungeschält waschen, Enden abschneiden, in drei Teile zerteilen. Die Abschnitte mit dem Sparschäler in dünne Streifen bis zum Kerngehäuse aufschneiden. Salzen, pfeffern und mit einer Prise Zucker mischen, damit die Gurkenstreifen Wasser ziehen. Eine Marinade aus Ingwer, Currypulver, Reisessig und Sojasauce herstellen. Gurken nach 30 Min ausdrücken und die Marinade darüber geben und mischen. Brickteigblätter übereinander legen und in etwa 3 cm breite Streifen schneiden, diese in sehr dünne Streifen schneiden. Ausgelöste Langustinen halbieren und entdarmen, mehlieren, durch das Eiweiß ziehen und in den Brickteigstiftchen wälzen. Dann im mäßig heißen Rapsöl für 1 Minute frittieren. Abtropfen lassen und auf Schaschlikspieße stecken. Auf dem Gurkensalat anrichten.

Süppchen

3 Butter in einem mittelgroßen Topf aufschäumen, Karkassen dazugeben und kurz anbraten. Gemüse in Stücke schneiden und dazugeben. Gewürze hinzufügen und alles für kurze Zeit miteinander verschwenken. Mit der Sahne und Kokosmilch auffüllen und zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme ca 30 Min köcheln lassen. Die Suppe durch ein feines Sieb geben, noch einmal aufkochen und mit Salz, schwarzem Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Falls die Suppe zu dickflüssig ist, mit etwas warmer Milch verdünnen, mit dem Stabmixer leicht aufschäumen und in kleinen vorgewärmten Gläsern mit den Langustinen servieren.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger