MO - FR I 19:00

Veganer dürfen sich auch mal eine Pille einwerfen

Vitamin B12-Mangel ist bei Veganern nicht selten

Attila Hildmann ist nicht nur erfolgreicher Kochbuchautor, sondern der erste Experte bei "Das perfekte Dinner", das diese Woche "100% vegan" ist. Natürlich ist der Experte davon überzeugt, dass veganes Essen sehr gesund und lecker ist, aber dennoch weist er auch auf mögliche Mangelerscheinungen hin.

- Anzeige -
Das perfekte Dinner
Attila Hildmann gibt Tipps für ein veganes Leben

"Als Veganer muss man definitiv auf Vitamin B12 achten, das kommt nämlich nicht in veganen Lebensmitteln vor." Dennoch treten auch bei Fleischessern häufig Mangelerscheinungen auf, weil sie sich zu einseitig ernähren. Die greifen dann zu Nahrungsergänzungsmitteln oder Vitaminpräparaten. Wieso sollten Veganer also nicht auch mal zu einer Tablette greifen? Der Experte ist der Meinung: "Es ist für mich kein Widerspruch, sich als Veganer eine Pille einzuwerfen!"

Haben Veganer auch mal Lust auf ein Schnitzel?

Optisch müssen Veganer zumindest auf nichts verzichten, denn ein Schnitzel können sich auch tierfreie Esser zubereiten. Das Kichererbsen-Schnitzel sieht nicht nur super aus, sondern kommt dem Original im Geschmack ziemlich nah. Der Experte hat zwei sehr leichte Zubereitungsmethoden: "Entweder nimmst du Kichererbsenmehl und mixt es mit Wasser oder du weichst Kichererbsen über Nacht ein, haust die durch den Mixer uns hast dann eine Grundlage wie für Falafel."

Wie wäre es, dass nächste Wiener Schnitzel einfach mal in der veganen Variante auszuprobieren?

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden