SONNTAGS I 17:00

Verbrauchtest 180

Verbrauchtest 180

Verbrauchswerte im Test

Sparen heißt die Devise im Automobilbereich heutzutage. So ist der Verbrauch eines der wichtigsten Kriterien bei der Anschaffung eines neuen Autos. Doch kann man sich wirklich auf die vom Hersteller angegebenen Werte verlassen? Schließlich ermitteln die ihren Verbrauch anhand von Richtwerten. Doch was ist, wenn man auf der Autobahn mal richtig Gas gibt und 180 km/h fährt? Wir machen den Test und vergleichen die im Katalog angegebenen Werte mit realen Verbrauchswerten.

- Anzeige -

Hohe Differenz

Als Testwagen fungieren zwei Audi A5 mit jeweils einem Diesel- und einem Benzinmotor, sowie ein Citroen C4 Picasso mit Benzin- und ein 7er BMW mit Dieselmotor. Um einen wirklichkeitsnahen Verbrauch zu ermitteln, fahren wir sowohl 100 Kilometer im Stadtverkehr als auch 100 Kilometer auf der Autobahn.

Das ernüchternde Ergebnis: Die von uns ermittelten Verbrauchswerte weichen in jedem Fall von den vom Hersteller angegebenen Werten ab. Vor allem auf der Autobahn ergeben sich zum Teil Differenzen von 200 Prozent!