"Verdächtig"...

"Verdächtig"...

...von Simon Kernick

Nach einer durchzechten Nacht findet sich der Autor Rob Fallon im Apartment von Jenny wieder, der Freundin seines besten Freundes. Und er fühlt sich bereits schuldig, bevor irgendetwas geschehen ist. Die Schuld verwandelt sich jedoch in Schock, als zwei Männer in die Wohnung einbrechen, Jenny entführen und versuchen, ihn zu töten. Rob kann im letzten Moment entkommen. Als Rob anschließend die Entführung bei der Polizei melden will, glaubt ihm niemand. Jennys Vater behauptet, sie wäre im Urlaub, in der Wohnung finden sich keine Spuren eines Einbruchs, und der Mann an der Rezeption hat nichts Verdächtiges gesehen oder gehört. Rob will das nicht wahrhaben, zumal er sicher ist, dass Jennys Leben bedroht ist. Doch je mehr Fragen er stellt, desto mehr wird er zur Zielscheibe von eiskalten Killern. Was wollen Sie verbergen? Und was hat das alles mit Jenny zu tun? Entweder findet es Rob heraus, oder er ist bald tot. So einfach ist das.

- Anzeige -

Simon
Verdächtig
Thriller
Taschenbuch
464 Seiten
€ 8,95 [D] / € 9,20 [A] / CHF 16,90 unverb. Preisempfehlung
Heyne Verlag

Simon Kernick

"Verdächtig"...

Simon Kernick wurde 1966 in der Gegend von London geboren. Nach der Schule versuchte er sich in mehreren Jobs, bevor er mehrere Jahre durch die Welt reiste. In den 90er-Jahren verdingte er sich als Barmann und später als Computersoftware-Verkäufer. Unzufrieden mit dieser Situation, machte er mit seinem alten Hobby, dem Geschichtenschreiben, ernst und schrieb zwei Sachbücher. Doch erst mit seinem ersten Thriller gelang ihm 2002 in England der Durchbruch. Mittlerweile zählt er dort zu den erfolgreichsten Krimiautoren und wurde für mehrere Awards nominiert. Seine Bücher sind in dreizehn Sprachen erschienen. Simon Kernick lebt mit seiner Frau und seiner kleinen Tochter in Oxfordshire

© Johnny Ring