MO - FR I 19:00

Verena: "In mir drin tobt es!"

Die Konkurrenz merkt von Verenas Anspannung nichts

Am dritten Tag des großen "100% Vegan"-Specials beim "Perfekten Dinner" geht es zu der 35-jährigen Verena, die erst seit einem Jahr tierfrei lebt. Trotzdem ist sie davon überzeugt, dass sie die vegane Küche bereits perfekt beherrscht und ihren anspruchsvollen Gästen ein leckeres, veganes Menü zaubern kann.

- Anzeige -
Verena: "In mir drin tobt es!"

Während die Kandidaten den Aperitif auf dem Sofa genießen, liegt die Aufmerksamkeit jedoch auf dem quietschgrünen Buddha mitten auf dem Tisch. Verena erklärt, dass diese Figur nur deshalb im Wohnzimmer steht, weil sie Lebenslust und gute Laune ausstrahlt. Holger ist begeistert und scherzt: "Ich finde, dass jeder Haushalt ein Holger-Double haben sollte!" Die Frauen in der Runde sind sich aber einig: "Holger sieht mehr aus wie ein Wikinger oder ein Seemann!"

Bisher wirkt Verena noch sehr ausgeglichen und relaxed, aber die Gastgeberin verrät: "Ich habe das Gefühl, dass ich im Auge des Sturms bin. In mir drin tobt es, aber ich bin momentan sehr konzentriert." Hat Verena an ihrem großen Tag alles im Griff?

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe