SONNTAGS I 17:00

Vergleichstest

"auto mobil" vergleicht Skoda Roomster und Fabia Combi
"auto mobil" vergleicht Skoda Roomster und Fabia Combi

Skoda Roomster und Fabia Combi: Karosserie und Innenraum

Für einen Familienurlaub reicht ein normales Auto nicht mehr aus. Kombis bieten da ein deutlich größeres Platzangebot. Skoda möchte mit seinen beiden Fahrzeugen genau bei dieser Zielgruppe ansetzen. Doch welche Unterschiede bestehen zwischen den eigentlich so ähnlichen Fahrzeugen? Die Familienväter Arnout van Son und Christian Schuster sind leidenschaftliche Radsportler. Welcher Kombi bietet genug Platz um zwei Rennräder darin zu verstauen? "auto mobil" hat das gemeinsam mit Arnout und Christian getestet.

- Anzeige -

Der Roomster bietet Dank der ausbaubaren Rücksitzbank Platz für zwei Rennräder, wenn auch nur indem man an den Rennrädern das Vorderrad abmontiert. Im Fabia hingegen finden die beiden Räder keinen Platz. Jedoch reicht das Platzangebot im Fabia für einen Urlaub mit der fünfköpfigen Familie ohne Probleme aus. Nur beim Camping könnte es etwas eng werden. Der Roomster ist zwar etwas kürzer als der Fabia, dadurch bietet er sogar etwas mehr Platz für Gepäck.

Fahreigenschaften und Fahrleistung

Beide Fahrzeuge in unserem Test sind mit der höchsten Motorisierung, einem 105 PS starken 1,6-Liter-Dieselmotor ausgestattet. Im Slalomparcours zeigt dich der Fabia eindeutig agiler als der Roomster. Auch beim Bremstest hat der Fabia die Nase vorn. Das Hochdach des Roomsters sorgt für ein Mehrgewicht von 120 Kilo im Vergleich zum Fabia. Daher liegt der Verbrauch beim Roomster auch einen halben Liter höher. In schnell gefahrenen Kurven untersteuert der Fabia, typisch für einen Frontantrieb. Der Roomster untersteuert sogar noch ein wenig stärker als der Fabia, was auf das höhere Gewicht zurückzuführen ist.

Fazit

Der Fabia ist nicht nur 590 EUR günstiger als der Roomster, sondern geht in unserem Test aufgrund des ausgewogenen und sparsamen Fahrbetriebs auch als Sieger hervor. Wer jedoch mehr Stauraum benötigt, ist mit dem Roomster besser bedient.