SONNTAGS I 17:00

Vergleichstest

Vergleichstest

Ford S-Max vs. Opel Zafira

Wir vergleichen sportliche Vans! Der überarbeitete Ford S-Max kommt mit neuen, kleineren Motoren auf den Markt und soll damit sparsamer, aber trotzdem leistungsfähiger werden. Kann der Klassiker Opel Zafira noch mit ihm mithalten?

- Anzeige -

Karosserie und Innenraum: Der Ford wirkt deutlich moderner und luxuriöser als der Opel. Auch im Innenraum fällt auf, dass das letzte Facelift des Zafira schon ein paar Jahre zurückliegt. Unser Testwagen von Opel ist immerhin mit Sportsitzen ausgestattet, die allerdings nicht serienmäßig sind.

Der Kofferraum des Opel Zafira bietet genug Ladevolumen für einen Urlaub mit der ganzen Familie. Die versteckte dritte Sitzreihe, die im Zafira serienmäßig eingebaut ist, lässt sich einfach aus und zurückziehen. Der S-Max hat einen noch größeren Kofferraum und bietet auch auf der Rückbank viel Platz und Gemütlichkeit. Die dritte Sitzreihe gibt es allerdings nur als Extra für 800,- EUR Aufpreis.

Fahreigenschaften und Fahrleistungen

Mit 163 PS hat der S-Max ein kleines Leistungsplus, doch sein höheres Gewicht wirft ihn im Sprintvergleich entscheidend zurück. Er braucht 11,1 Sekunden von Null auf Tempo 100, während der Opel nach 10,9 Sekunden die 100er Marke erreicht. Beim Bremstest liegen beide Vans gleich auf und kommen nach 37,6 Meter zum Stehen. Der 1,9-Liter Turbodiesel des Zafira entpuppt sich als etwas sparsamer: Er verbraucht 7,1 Liter auf 100 Kilometer, der S-Max benötigt 7,3 Liter.

Trotz seiner großen Außenabmessungen wirkt der Ford sehr agil. Der Grund ist die stark unterstützte Servolenkung. Auch der Opel kann sich im Handling-Parcours sehen lassen. Er ist etwas leichter und kleiner als der Ford und überzeugt mit einer sehr präzisen Lenkung. Scharfe Lastwechsel stellen also für keinen von beiden ein Problem dar. Der Zafira ist etwas sportlicher, der S-Max komfortabler ausgelegt.

Fazit: Der S-Max ist etwas geräumiger, komfortabler und moderner. Er ist die richtige Wahl für alle, die Wert auf ein besonders luxuriöses Platzangebot legen. Wer allerdings auf das Geld achten muss, findet im Zafira eine nahezu gleichwertige Alternative. Denn der Opel ist mit 28.275,- EUR fast 5.000,- EUR günstiger als der Ford.