SONNTAGS I 17:00

Vergleichstest

Vergleichstest

Karosserie und Innenraum

Ob für Familien oder Vielreiser – Minivans erfreuen sich großer Beliebtheit. Besonders der VW Touran konnte in diesem Segment bisher glänzen. Doch nun bläst auch Mazda zum Angriff und will mit dem neuen Mazda 5 Kunden anlocken. Wer ist nun der bessere Allrounder?

- Anzeige -

Der neue Mazda 5 gefällt durch sein sportliches Design. Im Innenraum punktet er mit guten und bequemen Sitzen. Auch das Platzangebot ist ausreichend. Zwei Schiebetüren und der ebene Laderaum des Mazda sorgen zudem für ein kinderleichtes Beladen. Die bei Volkswagen gewohnt gute Materialanmutung überzeugt im Touran. Ledersitze sorgen zudem für ein edles Ambiente. Das Cockpit ist übersichtlich gestaltet. Das Platzangebot ist für Insassen und Gepäck ausreichend. Bloß die Ladekante stört ein wenig.

Fahrleistungen und Fahreigenschaften

Der von uns gefahrene Mazda 5 verfügt über einen Zwei-Liter-Benzinmotor mit 150 PS. Dank des gut abgestimmten Fahrwerks und dem laufruhigen Motor ist der neue Mazda 5 auch für längere Wegstrecken gut geeignet. Sportlich ambitionierten Fahrern dürfte dieser Minivan allerdings etwas zu komfortabel sein.

Auch der Touran verfügt über einen Benzinmotor. Der hat allerdings nur 1,4 Liter Hubraum und mit 140 auch etwas weniger PS als der Mazda. Dennoch entpuppt er sich als durchzugsstärker und fahrdynamisch überlegener als der Japaner.

Fazit:

Der neue Mazda 5 kostet in der Basisversion 24.190,- EUR. Der VW Touran ist mit einem Basispreis von 24.225,- EUR nur minimal teurer.