Aktuell nicht im Programm

Verletzer Marder: Einsatz für den Tierrettungswagen

Verletzer Marder
Verletzer Marder Einsatz für den Tierrettungswagen 00:05:46
00:00 | 00:05:46

Tierheim Hamburg: Vorsicht Wildtier!

Notfalleinsatz im Stadtbezirk Wandsbek: Passanten haben an einer vielbefahrenen Straße ein bewegungsloses Tier entdeckt und das Hamburger Tierheim alarmiert.

- Anzeige -

Als Heiko Nauschütz, der Fahrer des Tierrettungswagens, vor Ort eintrifft, entdeckt er einen apathischen Marder, der sich von ihm ohne Gegenwehr bergen lässt – völlig untypisch für ein Wildtier. Im Tierheim angekommen wird der Marder sofort von Katharina Woytalewicz untersucht. Die Tierärztin entdeckt zunächst keine schwerwiegende äußere Verletzung, die Ursache für den miserablen Zustand des Marders bleibt völlig offen... Autounfall? Bisswunde? Mit einer Spritzkur versucht Katharina Woytalewicz, das Tier zu stabilisieren. Wird der Marder überleben?

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung