MO - FR I 16:00

Versalzene Suppe im Heereslager

Trockenes Brot für die Konkurrenzbräute?

Anke zelebrierte eine ganz außergewöhnliche Hochzeit: Sie feierte im mittelalterlichen Heereslager und erhielt sogar einen keltischen Ritterschlag. Doch hat sie mit dieser Hochzeit auch den Nerv der Bräute des 21. Jahrhunderts getroffen?

- Anzeige -

Für Konkurrentin Madlen war die Zeremonie ein Buch mit sieben Siegeln und auch das Essen war nicht ihr Fall. Sie blieb wegen der versalzenen Suppe, lieber bei trockenen Brot. Wie hat es den anderen Bräuten gefallen?

Andrea: "Die Stimmung war ein Auf und Ab"
00:00 | 05:09

Die Bewertung für Alexandras Hochzeit

Andrea: "Die Stimmung war ein Auf und Ab"