SAMSTAGS I 18:00

Verschnupfte Katzen

Dr. Wolf im Einsatz

hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf macht sich auf den Weg nach Mainz, um eine Sprechstunde im dortigen Tierheim abzuhalten. Die Patienten geben sich die Klinke in die Pfote - so auch die Samtpfoten Sarah, Edwin und Lancelot. Die drei haben mit unterschiedlichen Problemen zu kämpfen. Von einer Schilddrüsenüberfunktion über eine Immunsystemstörung bis hin zu einer Stenose des Tränen-Nasen-Kanals. Dr. Wolf hat einiges zu tun, um den Leiden der tierischen Patienten auf den Grund zu gehen.

- Anzeige -
Katzen haben empfindliche Nasen
Katzen haben empfindliche Nasen

Flache Nasen = Schönheitsideal?

Ein anmutiger Zuchtkater mit dem gebührenden Namen Lancelot hat mit rassetypischen Problemen zu kämpfen. Lange Zeit galten flache Nasen bei Katzen als absolutes Schönheitsideal. Das Riechorgan sollte so klein wie möglich ausfallen und bestenfalls genau zwischen den Augen Platz finden. Dass diese Züchtungen auch große Nachteile mit sich bringen, bekommt jetzt auch Samtpfote Lancelot zu spüren. Der Tränen-Nasen-Kanal ist derart verengt, dass der Kater ständig mit tränenenden und verklebten Augen zu kämpfen hat. Eine Reinigung und Spülung des Tränen-Nasen-Kanals durch den Tierarzt schafft kurzfristig Abhilfe. Sein Problem wird ihn allerdings ein Leben lang begleiten.

Adressen zum Thema
Die Katzen Sarah, Edwin und Lancelot suchen noch immer ein neues Zuhause! Weitere Informationen zu den drei Samtpfoten gibt es vom Tierheim Mainz:
Telefon: 06131/68 70 66
Buchtipp
HNO bei Hund und Katze
Hals, Nase, Ohren, Trachea und Bronchien
Anjop J. Venker-van Haagen
Schlütersche Verlag, 2005
ISBN: 978-3899930160, EUR: 39,95
245 Seiten Fachliteratur

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut