MO - FR I 19:00

Verspielte Süßkartoffel-Kokos-Suppe mit einem Schuss Erdnuss

Zutaten
für Personen
Gemüsebrühe 0,75 l
Süßkartoffeln 3 Stk.
Tomaten 4 Stk.
Kokosmilch 250 ml
Erdnussbutter 1 EL
Knoblauchzehe 2 Stk.
Chilischote 0,5 Stk.
Ingwer
Currypaste
Sojasoße
Petersilie fein geschnitten
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 129,704 (31)
Eiweiß 0.78g
Kohlehydrate 1.74g
Fett 2.42g
Zubereitungsschritte

1 Gemüsebrühe (alles selbstgemacht) verwenden. Süßkartoffeln in kleinere Stücke schneiden. Tomaten in kochendes Wasser geben und Haut abziehen. Kartoffeln, Tomaten mit etwas Ingwer, Chilischoten und Knoblauchzehe in die Brühe geben und etwa 30 Minuten kochen lassen. Mit einem Pürier-Stab pürieren (vorher 1/4 Chilischote entfernen).

2 Kokosmilch und Erdnusscreme hinzufügen. Einen Schuss Sojasauce hinzugeben. Sollte die Suppe zu süß sein kann ggf. etwas Crème fraîche hinzugegeben werden. Die Suppe sollte leicht scharf sein. Mit Petersilie verzieren.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden