MO - FR I 15:00

Verstoß gegen die "Shopping Queen"-Regeln

Elke hätte sich komplett schminken lassen müssen

Zwar passt der Lippenstift farblich perfekt zum Strick-Outfit, aber Elke hat ihn weder neu gekauft, noch professionell auftragen lassen. Für diesen Fehler zieht ihr die Shopping Queen Jury in Stuttgart Punkte ab.

- Anzeige -

Das Motto der Shopping Queen lautet: Schick in Strick - gewappnet für die kalte Jahreszeit! Die 67-jährige Rentnerin Elke hat keinen Vorteil, nur weil sie stricken kann. Im Gegenteil sieht sie einen Nachteil darin, dass Strick bei fülligen Damen nicht so gut aussieht wie bei jungen, schlanken. Am Ende trägt sie ein violettes Strick-Kleid, das nicht nur Guido Maria Kretschmer, sondern auch den anderen Kanidatinnen in Stuttgart gefällt. Allerdings findet Kretschmer, dass Elkes Schal das sonst gelungene Outfit kaputt macht. Bei den Konkurrentinnen hingegen kommen Tasche und Schuhe nicht gut an. Die Tasche erinnert an einen Boxsack. Außerdem haben die Damen kein Verständnis dafür, dass Elke ihren alten Lippenstift nur nachgezogen hat.

Darum geht's bei Shopping Queen!

Pro Woche treten fünf Frauen an fünf aufeinander folgenden Tagen gegeneinander an, um die Frau mit dem besten Stil zu werden. Am Montag gibt es die Aufgabe und ein Budget. Jede Frau hat an einem der Wochentage dann die Chance, in vier Stunden für ein bestimmtes Event ihr Outfit, Schuhe, Schmuck, Accessoires, Haare und Make-up zu gestalten. Die anderen Frauen beschauen, "lästern" und bewerten zusammen mit Star-Designer Guido Maria Kretschmer das Ergebnis und geben ihre Punkte ab. Am Ende der Woche wird die Shopping Queen gekürt.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guido im Fitnesswahn
00:00 | 03:11

Die besten Sprüche aus Augsburg

Guido im Fitnesswahn