MO - FR I 16:00

Vier Bräute kämpfen um die Luxusflitterwochen

4 Bräute - 4 Hochzeitsmottos

Vier Bräute kämpfen bei 4 Hochzeiten und eine Traumreise um traumhafte Flitterwochen auf Mauritius.

- Anzeige -

Selda heiratet ihren Safak, der erst ein paar Tage vor der Hochzeit aus der Türkei anreisen konnte. Daher hat das Paar das Hochzeitsmotto "Hochzeit in letzter Minute" gewählt. Safaks späte Ankunft macht natürlich auch die Proben für den Hochzeitstanz schwierig. Das Brautpaar feiert mit 90 Gästen und hat ein Budget von 6.500 Euro.

Aylin (24) und Karim (26) haben sich in einem Club kennengelernt, als er dort hinter der Bar arbeitete. Auf ihrer Hochzeit, die das Motto "Multi-Kulti" hat, vereinen sich Bräuche aus verschiedenen Kulturen: So bekommt das Brautpaar Geldgeschenke an einem umgehängten Tuch angesteckt und auch beim Anschneiden der Torte haben sich die Zwei etwas Besonderes überlegt. Das Paar feiert seinen schönsten Tag des Lebens mit 300 Gästen. Das Budget beträgt 10.000 Euro.

Nadine (36) und Andreas (37) wollen ihren "Traum in Flieder" mit 120 Gästen feiern und haben ein Budget von 7.000 Euro. Nadines und Andreas Hochzeit steckt voller Überraschungen für das Brautpaar: Der ganze Tag wird nämlich von den Trauzeugen organisiert. Was die beiden da

alles erwartet? Die Trauung findet bei tollem Wetter in einer kleinen Burgkapelle statt. Das Essen hingegen ist ein Gemeinschaftsprojekt von Nadine, ihren Freunden und Verwandten.

Jessica (20) und Artur (24) heiraten in dieser Woche als einziges Paar kirchlich. Auf der Feier trumpft Jessica mit einem üppigen Buffet

und einem abwechslungsreichen Hochzeitstanz auf. Sie feiern ihre "kulturelle, königliche Hochzeit" mit 110 Gästen und haben ein Budget von 15.000 Euro.

Welche Hochzeit hat den Bräuten am besten gefallen?
00:00 | 01:36

Der Gesamteindruck

Welche Hochzeit hat den Bräuten am besten gefallen?