Demnächst wieder im Programm

Viererkette mit Sechser vor der Abwehr & verschiedenes Grün mit Dressing

Zutaten
für Personen
Schweinefilets
Knoblauchzehen 2 Stk.
Wurzelpetersilie tiefgefroren 1,5 EL
Salz 1 TL
Schweinefilet 3 Stk.
Wasser 150 ml
Sauce Pur 2 EL
Crème fraîche 2 EL
Metallspieße 12 Stk.
Pfeffer
Kartoffelgratin
Milch 750 ml
Salz 2 TL
Muskat
Pfeffer
Käse gerieben 225 g
Salat
Balsamico 1 Schuss
Balsamicocreme 1 Schuss
Olivenöl 1 Schuss
Wasser
Salz und Pfeffer
Zucker 1 Prise
Zwiebeln 2 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 372,376 (89)
Eiweiß 3.98g
Kohlehydrate 9.71g
Fett 3.63g
Zubereitungsschritte

Salat

1 Den Salat putzen und den Balsamico, die Balsamico-Creme, das Olivenöl, Wasser, Salz, Pfeffer, Zucker und kleingehackte Zwiebeln zu einem Dressing verrühren. Zusammen mit dem Salat anrichten.

Schweinefilets

2 Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel zerschneiden. Zu den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln die tiefgefrorene Petersilie und den Teelöffel Salz und Pfeffer zugeben. Die Schweinefilets waschen, trockentupfen, die Sehnen entfernen und quer halbieren. Längs eine Tasche einschneiden und mit der Kräuter-Gewürzmischung füllen. Mit jeweils 2 Spießen das Filet „schließen“ und anschließend noch einmal mit Pfeffer und Salz rundherum würzen. Eine Pfanne mit 5EL Öl vorheizen und die Filets von 3 Seiten anbraten.

3 Danach die Platte ausschalten, das Fleisch entnehmen, das Öl abschütten und die Pfanne wieder auf die Platte stellen. Das Wasser in die, noch heiße, Pfanne gießen und die Sauce Pur einrühren, wenn das Wasser nicht mehr kocht. So lange einrühren, bis sich alles vollständig aufgelöst hat. Daraufhin die Créme Fraîche mit dem Schneebesen unterrühren und das Ganze nochmals aufkochen lassen. Nachdem es erneut aufgekocht ist, die Filets, samt Bratensaft wieder in die Pfanne geben und leicht köcheln lassen. Den „Timer“ auf 8 Minuten stellen und nach Ablauf der Zeit die Sauce nochmal umrühren.

Kartoffelgratin

4 Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Die Kartoffeln grob in Scheiben schneiden. Die Milch, mit 2 Teelöffeln Salz, Muskat, und dem Pfeffer, in einen Topf geben und auf höchste Stufe zum Kochen bringen. Sobald die Milch anfängt zu köcheln, die Herdplatte auf die Hälfte der Hitze reduzieren und die Kartoffelscheiben in die Milch geben. Das Ganze immer wieder umrühren und sobald die Milch leicht cremig wird, das Ganze vom Herd nehmen. Eine Blechform (hitzebeständig) mit Butter und einer Knoblauchzehe einfetten. Die Kartoffelscheiben (den Topfinhalt) in die Form geben und den geriebenen Käse darüber verteilen. Für 50 Minuten alles auf der zweiten Einschubschiene von unten (im Backofen) garen lassen.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"