MO - FR I 19:00

Viktoria startet in den Abend mit Pimms’s Cocktail und Waffeln mal anders

Viktorias Aperitif "Pimms’s Cocktail" und Amuse Gueule "Waffeln mal anders" bei "Das perfekte Dinner"
Viktorias Aperitif "Pimms’s Cocktail" und Amuse Gueule "Waffeln mal anders" bei "Das perfekte Dinner"

Viktorias Aperitif: Pimms’s Cocktail

Zutaten für 5 Personen

- Anzeige -

1 Fl. Pimm’s

1 Fl. Gingerale

1 Salatgurke

1 Orange

1 Apfel

1 Zitrone

1 Bund frische Minze

Zubereitung

Alle Zutaten gut waschen, sodass sie mit der Schale serviert werden können. Die Salatgurke in Stifte und den Apfel in Spalten schneiden. Die Orange und Zitrone in Scheiben schneiden und vierteln.

Zum Anrichten die Gläser mit Eiswürfeln befüllen. Salatgurke, Apfelspalten, Orangen- und Zitronenviertel ins Glas geben. Ein Drittel Pimm’s hinzufügen und mit zwei Drittel Ginger Ale auffüllen. Zum Schluss frische Minzblätter zugeben und servieren.

Viktorias Amuse Gueule: Waffeln mal anders

Zutaten für 5 Personen

15 herzhafte Mini Eiswaffeln

Rindertartar Füllung:

150 g Rindertartar

4 kl. Cornichons

1 TL Kapern

1 TL Schalotten

1 EL Ketchup

1 EL Senf

3 Spritzer Tabasco

2 Msp Paprika Edelsüss

Etwas Salz und Pfeffer

1 Päckchen Crème Fraîche

1 Bund Schnittlauch

Rote-Bete-Füllung:

2 Kugeln Rote Bete, gekocht

2 EL Olivenöl

1 EL Weißer Balsamico

1 Bund Basilikum

Etwas Salz und Pfeffer

1 Päckchen Ziegenfrischkäse

1 EL Milch

Zubereitung

Rindertartar Füllung:

Cornichons, Schalotten und Kapern klein hacken und zum Rindertartar geben. Mit Ketchup, Senf, Tabasco und Paprikagewürz vermischen und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tartar in die Hälfte der Waffeln füllen.

Die Crème Fraîche am Vortag in ein Passiertuch füllen und abhängen, sodass es eine feste Crème ergibt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Crème in einen Spritzbeutel füllen und als Topping auf die Eiswaffeln spritzen. Mit Schnittlauch garnieren.

Rote-Bete-Füllung:

Rote Beete würfeln und mit Olivenöl, weißem Balsamico und Pfeffer und Salz anmachen. Basilikum fein schneiden und hinzufügen. Den Ziegenkäse mit Milch etwas verlängern, mit Pfeffer und Salz abschmecken und in einen Spritzbeute füllen. Die Crème zuerst in die Waffel spritzen, mit dem Rote Bete Tartar auffüllen und zum Schluss nochmals als Topping oben drauf spritzen.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe