Virginia Williams spielt Lauren Reed

Virginia Williams spielt Lauren Reed

Laureen Reed: Ihre Rolle bei "Fairly Legal"

Obwohl Lauren Reed Jahrzehnte jünger ist als ihr verstorbener Ehemann Teddy Reed, war sie nie eine Statusfrau - dafür ist sie viel zu stark, gerissen und intelligent. Nach dem Tod ihres Mannes hat Lauren die Zügel in der Kanzlei Reed & Reed in die Hand genommen - sehr zum Missfallen ihrer Stieftochter Kate. Trotz allem lässt Lauren nichts unversucht, die Kanzlei aufrecht zu halten. Das angestrengte und manchmal kalte Verhältnis zu Kate erschwert den Alltag in der Firma, aber mit der Zeit gewöhnt sich Lauren an das Umfeld und die Kollegen und zeigt ihnen, dass sie mehr ist als nur ein strenger Dutt und ein eiserner Blick.

- Anzeige -

Biografie Virginia Williams:

Virginia Williams stammt aus Memphis, Tennessee und absolvierte ihre Schauspielausbildung zunächst an der Fordham University und später an der Oxford University. Nach zwei Jahren in den Seifenopern "One Life to Live" und "As the World Turns" wagte sie den Schritt in das Primetime-Programm und wurde vor allem durch ihre Rollen in "Monarch Cove", "How I Met Your Mother" oder "Strangers with Candy" bekannt. Außerdem war Williams in vielen weiteren Hitserien wie "Two and a Half Men", "Better Off Ted", "Veronica Mars" oder "Cold Case" zu sehen.