MO - FR I 19:00

Vitello alla Crema di Balsamico

Zutaten
für Personen
Kalbsmedaillons 10 Stk.
Mini-Zucchini 4 Stk.
Kartoffeln Drillinge 1 kg
Gemüsezwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Parmesan
Aceto Balsamico 100 ml
Rosmarin
Basilikum
Knoblauch
Zucker 6 EL
Salz
Zimt
Olivenöl
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 50 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 422,584 (101)
Eiweiß 1.50g
Kohlehydrate 22.68g
Fett 0.09g
Zubereitungsschritte

1 Die Kartoffeln waschen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Etwas Olivenöl und Salz darüber geben. Zum Schluss Rosmarin darauf verteilen. Nun bei 200 Grad für ca. 20 Minuten in den Ofen geben. Die Zwiebel in ca. 0,5 cm dicke Ringe schneiden. Diese in Mehl wälzen und anschließend frittieren. Danach auf Küchenkrepp beiseitelegen und salzen. Die Zucchini in Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten. Erst zum Schluss etwas salzen und eine Prise Zimt dazu geben.

2 Das Filet in wenig Mehl wälzen und anschließend in heißem Butterschmalz und Olivenöl von beiden Seiten ca. 3 Minuten anbraten. Kurz vor dem Ende des Bratens in Scheiben geschnittenen Knoblauch und ein paar Blätter Basilikum kurz mit anbraten. Jetzt das Ganze mit Balsamico ablöschen und sofort den Zucker und etwas Salz hinzugeben. Auf mittlerer Stufe kurz köcheln lassen und dabei das Fleisch einmal wenden. Nach dem Wenden das Fleisch in Alufolie einpacken und etwas nachgaren lassen. Wenn die Soße angedickt ist wird angerichtet. Zum Schluss das Fleisch etwas salzen und ggf. Pfeffern, mit frittierten Zwiebeln und dem gehobelten Parmesan dekorieren.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden