Vorspeise von Jonas und Roman

Wer is(s)t besser?
Scharfe Jungs mit langen Haaren

Scharfe Jungs mit langen Haaren

Zutaten (für zwei Personen):

- Anzeige -

100 g Glasnudeln

1 Stange Lauch

1 Knolle Knoblauch

3 EL Olivenöl

8 Garnelen, küchenfertig

1 Prise Chilipulver

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

1/2 Zitrone, unbehandelt

1 Bund Koriander

1 Prise Muskatnuss

3 EL Sojasoße

Zubereitung

Die Glasnudeln in Salzwasser kochen. Den Lauch putzen, in dünne Stifte schneiden und in Salzwasser blanchieren. Zwei Zehen vom Knoblauch abziehen, fein hacken und zusammen mit den Garnelen in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten. Die restliche Knolle andrücken und ebenfalls in die Pfanne geben. Das Ganze mit Chili, Salz und Pfeffer würzen. Die Zitrone halbieren und auspressen. Etwas Schale von der Zitrone abreiben und zusammen mit dem Saft zu den Garnelen geben. Abschließend die Knoblauchknolle aus der Pfanne nehmen. Den Koriander abzupfen, einige Blätter für die Dekoration zur Seite legen und den Rest fein hacken. Die Muskatnuss reiben und zusammen mit dem gehackten Koriander zu den Garnelen geben. Danach die Sojasoße mit in die Pfanne geben und einreduzieren.

Die Glasnudeln mit dem Lauch auf Tellern anrichten. Anschließend die Garnelen darauf legen, mit der Soße übergießen und mit den Korianderblättern garnieren.