VOX Kinotipp: The Expendables

VOX Kinotipp: The Expendables

"The Expendables" - Action made by Stallone

Sylvester Stallone versammelt in seinem neuen Film hochkarätige Actionstars. Zu den Höhepunkten zählen die Gastauftritte von Arnold Schwarzenegger und Bruce Willis. "The Expendables" erzählt die Geschichte einer Söldnergruppe, die den Diktator eines südamerikanischen Staats stürzen soll.

- Anzeige -

Der kaltblütige, emotionslose Barney Ross hat nichts zu verlieren: Er ist der Anführer, das Gehirn und der Stratege der Gruppe, die in der Grauzone zwischen Recht und Kriminalität zusammenhält. Es gibt nur wenig, was ihm wichtig ist: sein Truck, sein Wasserflugzeug und sein Team loyaler moderner Kämpfer. Zynisch beschreibt Barney sich selbst als „Reinigungsmittel für hartnäckige Flecken“.

Zu seinem Team zählen der ehemalige SAS-Messerexperte Lee Christmas; der Nahkampfspezialist Yin Yang; der auf Feuerwaffen spezialisierte Hale Caesar, der Barney seit zehn Jahren kennt; der Sprengstoff-Experte Toll Road, der als Intellektueller der Gruppe bezeichnet wird; sowie der Kriegsveteran und Scharfschütze Gunnar Jensen, der sich mit sehr persönlichen Problemen herumschlägt. Das Einzige, was die "Expendables" im Leben kennen, ist der Kampf und dabei vertrauen sie nur sich selbst.

Die Intentionen, welche Sylvester Stallone verfolgte, erklärt der Autor, Regisseur und Hauptdarsteller folgendermaßen: „Es geht um Männer, die nicht mehr im Einklang mit der Welt sind, dabei aber feste Regeln befolgen. Sie haben keine Familien, ihr Privatleben ist ein einziges Chaos – sie können sich nur aufeinander verlassen. Ich möchte den Zuschauern zeigen, was in solchen Männern vorgeht.“

In den USA stieg "The Expendables" direkt auf Platz 1 der Kinocharts ein. Nun läuft der Film auch in den deutschen Kinos an.

Darsteller: Sylvester Stallone, Jason Statham, Jet Li, Dolph Lundgren, Eric Roberts, Randy Couture, Steve Austin, Terry Crews, Mickey Rourke u.a.

Regie: Sylvester Stallone

Produktion: Avi Lerner, John Thompson, Kevin King Templeton

Drehbuch: David Gallaham, Sylvester Stallone

Kamera: Jeffrey Kimball