VOX-Reportage "Klima im Wandel"

VOX-Reportage "Klima im Wandel"
Umweltschutz durch Solarbetrieb © VOX Reportage - Flugzeuge der Zukunft

Thorsten Schorn auf Spurensuche

Zu Lande, zu Wasser und in der Luft - wo und wie immer wir uns fortbewegen, es ist mit dem Ausstoß von CO2 verbunden. Die VOX-Reportage zeigt, inwiefern Autos, Flugzeuge und Schiffe die Umwelt belasten und an welchen Alternativen inzwischen gearbeitet wird.

- Anzeige -

Reporter Thorsten Schorn beschäftigt sich mit einem CO2-Verursacher: dem Müll. Doch welcher Zusammenhang besteht zwischen Müll und dem Klimawandel? Und ist Recycling wirklich gut für die Umwelt? Investigativ begibt sich Thorsten Schorn auf die Spuren des Hausmülls. Außerdem geht die VOX-Reportage dorthin, wo die Folgen des Klimawandels bereits zu spüren sind: nach Asien. Allein in Bangladesch werden jedes Jahr rund 500.000 Menschen von Schlangen gebissen, rund 6.000 davon sterben jährlich an einer Schlangenbiss-Vergiftung. Naturkatastrophen wie Überschwemmungen und Zyklone, also Extremwettersituationen in Folge des Klimawandels, bieten den Schlangen nämlich optimale Lebensbedingungen und sorgen für eine explosionsartige Vermehrung.

Die VOX-Reportage begleitet Dr. Ulrich Kuch vom "Biodiversität und Klima Forschungszentrum (BiK-F)" in der Monsun-Zeit 2011 in die ländlichen Überflutungsgebiete von Bangladesch und Nepal.