Aktuell nicht im Programm

VOX zeigt die US-Hit-Serie „Secrets and Lies“ mit Oscar-Nominee Juliette Lewis

VOX zeigt die US-Hit-Serie „Secrets and Lies“ mit Oscar-Nominee Juliette Lewis
© ABC, Der Polizist, Ben Crawford (Ryan Phillippe, 2.v.l.), Detective Andrea Cornell (Juliette Lewis) Foto: VOX / ABC Studios

„Die Tatsache, dass Leute Detective Cornell als unheimlich oder einschüchternd empfinden, fand ich großartig.“

Sie ist bekannt aus Tarantinos Kultfilm „From Dusk Till Dawn“, überzeugte in „Natural Born Killers“ und erhielt bereits im Alter von 16 Jahren eine Oscar-Nominierung: Jetzt überrascht Kino-Star Juliette Lewis in einer ihrer ungewöhnlichsten Rollen. In der US-Hit-Serie „Secrets and Lies“ verkörpert sie einen Detective, der sich an die Fersen eines mutmaßlichen Kindermörders (gespielt von Leinwandheld Ryan Phillippe) heftet. Brillant, detailverliebt, Angst einflößend und unnachgiebig entwirrt sie die Fäden einer Tragödie.

- Anzeige -

„Cornells Hauptanliegen ist ihre obsessive Art, Verbrechen aufzuklären, ihre Sorgfältigkeit, dies zu tun und dass sie sich dabei nicht von ihren Emotionen leiten lässt“, so Juliette Lewis über ihre Rolle der unbarmherzigen Detective Andrea Cornell. „Außerdem ist es Cornell egal, dass sich die Leute durch ihr Auftreten unwohl fühlen oder durch sie aus dem Gleichgewicht geraten. Sie beschwichtigt nicht und zeigt auch keine Höflichkeiten. Die Tatsache, dass Leute sie als unheimlich oder einschüchternd empfinden, fand ich großartig. Auch wenn es nicht unbedingt das war, was ich bezwecken wollte.“ Auch für die erfahrene und preisgekrönte Schauspielerin hielt „Secrets and Lies“ eine große Herausforderung bereit: „Ich bin immer auf der Suche nach einer Rolle, die überhaupt nicht so ist wie ich. Ich glaube, jeder gute Detective muss sich behaupten und immer die Kontrolle behalten. Genau das finde ich anspruchsvoll, weil ich im echten Leben nicht so bin.“

Darum geht es in „Secrets and Lies“:

Wie fühlt man sich, wenn man verdächtigt wird, ein wehrloses Kind ermordet zu haben? In der packenden neuen Crime-Serie „Secrets and Lies“ wird für Ben Crawford (Hollywood-Star Ryan Phillippe, „Eiskalte Engel“) genau dieser Albtraum wahr. Beim Joggen im Wald findet er die Leiche des fünfjährigen Nachbarsjungen Tom (Aiden Malik). Detective Andrea Cornell (Juliette Lewis) sieht schnell in ihm den Hauptverdächtigen – schließlich ist er der einzige Zeuge! Im Visier der Ermittlungen nimmt Ben sein Schicksal selbst in die Hand und recherchiert auf eigene Faust. Er muss feststellen, dass es in seiner Nachbarschaft von Geheimnissen und Lügen nur so wimmelt. Doch nicht nur seine energischen Nachforschungen, sondern auch die Beweise aus der Ermittlungsarbeit von Detective Cornell ziehen die Schlinge um seinen Hals nur noch enger. Kann es sein, dass der treusorgende und sympathische Mann von nebenan vielleicht doch der Täter ist?

Hintergrund

Die australische Erfolgsserie „Secrets & Lies“ von Stephen M. Irwin wurde 2015 von der Produzentin Barbie Kligman („Private Practice“, „The Vampire Diaries“) für das amerikanische Fernsehen adaptiert. Die Showrunner-Newcomerin konnte hier für die Hauptrollen Juliette Lewis als Detective Andrea Cornell und Leinwand-Star Ryan Phillippe gewinnen. Letzterer machte mit Filmen wie „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ (1997), „Eiskalte Engel“ (1999), „L.A. Crash“ (2004) oder „Flags of Our Fathers“(2006) in der Vergangenheit bereits von sich Reden.

Die Produktion einer zweiten Staffel „Secrets and Lies“ wurde vom amerikanischen Network ABC bereits angekündigt. Die packende Crime-Serie behandelt in jeder Staffel eine in sich geschlossene Storyline mit neuen Hauptfiguren. Als Bindeglied zwischen den Staffeln fungiert Detective Andrea Cornell – gespielt von Juliette Lewis - die auch in Zukunft als Ermittlerin zurückkehren wird.

VOX zeigt die spannungsgeladene Crime-Serie „Secrets and Lies“ ab dem 4. Mai um 20:15 Uhr in Doppelfolgen als Free-TV-Premiere.

Direkt im Anschluss an die Ausstrahlung können die Zuschauer Woche für Woche auf VOX.de außerdem zusätzliche Webisodes zu „Secrets and Lies“ sehen. Die Mini-Episoden liefern weitere Hintergründe zum Plot der packenden Serie.

Videos

"Das macht Cornell Job sehr schwierig"
00:00 | 00:47

Darum geht es in der zweiten Staffel

"Das macht Cornell Job sehr schwierig"